Thalasso

„Thalasso“ ist zu einem Schwerpunkt im Gesundheitstourismus an der Nordsee geworden.

Kriterien des Europäischen Heilbäderverbandes
Eine Thalasso-Therapie muss die folgenden acht Kriterien
erfüllen:
1) Ein therapeutisches Konzept für definierte Indikationen
unter ärztlicher Kontrolle ist vorhanden.
2) Der Behandlungsort liegt direkt am Meer in
unmittelbarem Einfluss des Seeklimas.
3) Meerwasser steht für Inhalationen und/oder zum Baden,
z.B. als Wannenbad oder Schwimmbad oder als
natürliches Seebad, zur Verfügung.
4) Meeresprodukte wie Schlick und Algen werden für
verschiedene Anwendungen eingesetzt.
5) Bei der Heliotherapie wird bevorzugt natürliche
Sonnenstrahlung eingesetzt. Bei ungünstigen
Witterungsbedingungen kann das Sonnenlicht durch
künstliche UV-Strahlung ersetzt werden.
6) Schadstofffreie und allergenarme Seeluft kann für
ausgedehnte Freiluftaufenthalte genutzt werden.
7) Dosierte Klimaexposition und Bewegungstherapie in der
ufernahen Zone sind Bestandteil der Thalasso-Therapie.
8) Begleitende gesundheitsfördernde Maßnahmen der
Thalasso-Therapie umfassen die Bereiche Entspannung,
Ernährung und Bewegung.
Quelle: Europäischer Heilbäderverband (www.espaehv.com)

Ausgiebige Informationen zum Thema Thalasso finden Sie unter:

www.thalasso-nordsee.info

Meer

Norddeicher Promenade

Kurverwaltung Norddeich
Für Rückfragen und Hilfe bei der Planung für Ihre Gruppenreise nach Norden-Norddeich, stehen wir Ihnen gerne unter 04931 986 284 oder per E-Mail unter gruppen@norddeich.de zur Verfügung

Kurverwaltung Norddeich
Erleben Sie das einzigartige UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer im Nordsee-Heilbad Norden-Norddeich.
>>>Klicken Sie auf das Bild um mehr zu entdecken<<<

Von Wind und Wetter geformt und mit Fisch und Freund auf Du und Du, zieht "Hinnerk, de Fiskerman" tagtäglich seine Kreise durch Norden-Norddeich.